"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." (Mark Twain)

Als integrative Therapeutin helfe ich Menschen im (Wieder) Aufbau ihres persönlichen und beruflichen Erfolges. Meine Interventionen sind auf Vertrauen, Verhaltensmuster, Authentizität, Potenzial- und Persönlichkeitsentwicklung ausgerichtet.

Nach mehreren Jahren Erfahrung als Sprachlehrerin für Erwachsene, trieb in den späten 90er mein soziales Engagement mich in die Richtung der Chancengleichheit und Genderproblematik.

In 2008 dann, reich an Erfahrungen in Institutionen, NGOs, Unternehmen und Projekte, gründete ich  zusammen mit zwei Kolleginnen Genderatwork, eine Beratungsstelle für die praktische Umsetzung von Diversitätsmanagement, Chancengleichheit und Genderfragen.

Dank dieser positiven Erfahrung konnte ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Arbeits- und Geschäftswelt vertiefen  und meine natürliche Veranlagung Probleme  lösen zu wollen ausleben (Konfliktmanagement, berufliche Entwicklung, Entmenschlichung der Arbeit, Absentismus, Burnout, ...).

Neben den eher organisationsbezogenen Themen sind Fragen der Geschlechtsidentität immer mehr in den Vordergrund getreten, und es dauerte nicht lange, bis ich nach einem geeigneten Weg suchte, Menschen in ihrer Wandlung  zu unterstützen.

Mein Wunsch, Menschen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und ihres Potenzials zu unterstützen führte zu einer Spezialisierung in Coaching, Kurztherapie und integrativer Psychotherapie. Somit legte ich dann den Grundstein für meine Praxis als integrative Psychotherapeutin. Eine Herausforderung die mich jeden Tag aufs Neue mit Zufriedenheit und Dankbarkeit erfüllt.